Lotti Härdi

Zertifikatspflicht bei folgenden Gottesdiensten

Kirche Rein, Pfarrhaus, Konfi- und Wöschhüsli (Foto: Lotti Härdi)

Ab dem 13. September 2021 gelten in der Kirche Rein folgende Regeln:
Lotti Härdi
Gottesdienste mit bis zu 50 Teilnehmenden: ohne Zertifikat
Es gilt das Schutzkonzept, die Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden, und es gilt Maskenpflicht. Neu ist die Erfassung der Kontaktdaten vorgeschrieben.

Gottesdienste mit mehr als 50 Teilnehmenden: mit Zertifikat
Gottesdienste im Innenbereich, an denen mehr als 50 Personen teilnehmen, unterstehen neu der Zertifikationspflicht. Alle Teilnehmenden ab 16 Jahren müssen ein gültiges Covid-Zertifikat vorweisen. Sowohl das Zertifikat als auch die persönliche Identität müssen vor jedem Gottesdienst anhand eines offiziellen Ausweises überprüft werden.

Folgende Gottesdienste unterliegen der Zertifikatspflicht:
26.09.21 Erntedank
07.11.21 Reformationssonntag
14.11.21 Familiengottesdienst mit Mitwirkung der 4.&5. Klässler
21.11.21 Ewigkeitssonntag
24.12.21 Heiligabend

Für Trauungen und Abdankungen gelten die gleichen Regeln wie für Gottesdienste.
Bereitgestellt: 17.09.2021     Besuche: 44 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch