Lotti Härdi

Fiire mit de Chliine

IMG_3058 (Foto: Adrian Schiess)

Tauföpfelirückgabe
Am Sonntag, 15. August 2021, feierten wir den Familiengottesdienst für die Kleinsten unserer Kirchgemeinde. Sie durften während des Gottesdienstes ihre Tauföpfeli, welche sie an ihrer Taufe erhalten hatten, vom Baum pflücken.
Als Pfarrer Michael Rust mit Johnny Müsli vom „Fiire mit de Chliine“ die Gemeinde begrüssen wollte, musste Johnny zuerst von den Kindern aus seinem Tiefschlaf geweckt werden. Einmal wach, erzählte Johnny freudig, dass er fest für die nächste Olympiade trainiere; er möchte eine Medaille gewinnen, da auch er etwas Besonders sei und nicht nur eine kleine graue Maus! Vor lauter Trainieren vergass Jonny die heutige Taufe von Lotta und die Tauföpfeliübergabe der anderen Kinder.
Nach der Begrüssung sangen alle gemeinsam das Lied „Höch im Chileturm schlot Glogge“. Alle Kinder machten die Bewegungen begeistert mit.
Pfarrer Michael Rust erzählte die Geschichte von der Möve Emma Pippifilippi. Auch sie wollte etwas Besonderes sein, denn alle Möven in ihrer Gruppe heissen Emma. Das passte Emma Pippifilippi nicht! Sie fliegt in die weite Welt und lernt den Wind, den Mond den Regen kennen. Dabei erfährt Emma, dass jede und jeder einzigartig ist!
Nach dem Lied „Gottes Liebi isch so wunderbar“ folgte die Taufe von Lotta. Nach dem Taufritual konnten alle Kinder ihre mitgebrachte Taufkerze an der Osterkerze anzünden. Das Lied „Du bisch es Gschänk vom Himmel“ rundete diesen Teil des Gottesdienstes ab.
Jetzt durften die schon getauften Kinder ihre Tauföpfeli vom Baum pflücken und eine Stoffmöve als Erinnerung an diesen Tag mitnehmen.
Die „Dankragete“, die Fürbitte und das Schlusslied „Sunnestrahle wett i faa“, beendete den Gottesdienst.
Ein herzliches Dankeschön an Maja Mylius und Nina Rust für die musikalische Begleitung.
Einen grossen Dank an die Eltern, die es ermöglichten einen wunderschönen Gottesdienst zu feiern.
Am 18. September 2021, ist das nächste „Fiire mit de Chliine“ zum Thema „mit Liebi gmacht“. Sie sind herzlich eingeladen.
Ursula Schiess
Bereitgestellt: 25.08.2021     Besuche: 37 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch