Lotti Härdi

Wyy und Wort... Die Referatsreihe mit Fortsetzungspotential!

Wyy und Wort (Foto: ©KG Rein)

Dienstag, 30. November 2021, Kirche Rein, 19-20 Uhr
«Aspekte des Christseins»

Pfarrer Michael Rust hat vier aussergewöhnliche Persönlichkeiten als Referenten eingeladen, die uns ihre Aspekte des Christseins näherbringen.

Guter Wein, herausfordernde Themen, tiefgehende Gespräche, humorvolle Anekdoten - ich freue mich auch dieses Jahr wieder auf vier spannende Abende.

Vierter und letzter Abend dieser Reihe
Wann: Dienstag, 30. November 2021, 19–20 Uhr
Wo: Kirche Rein


Referent: Hansruedi Kleiber, Jesuiten Pater
Thema: «Das Ignatianische Jahr»


Vor 500 Jahren am 20. Mai 1521 beginnt mit einer Kriegsverletzung die turbulente Geschichte des Jesuiten Ordens. An diesem Abend gibt es viele spannende Informationen und vielleicht die eine oder andere Inspiration für das eigene spirituelle Leben.
Pater Hansruedi Kleiber ist 1948 geboren und mit 20 Jahren in den Jesuitenorden eingetreten und derzeit als Präfekt der Luzerner Jesuitenkirche tätig. Von 1983-1999 war er Hochschulseelsorger an der Universität Basel. 1999-2005 leitet er als Provinzial die Schweizer Jesuitenprovinz. Der Orden der Jesuiten wollte kein zurückgezogenes Leben hinter Klostermauern führen, sondern mitten unter den Menschen leben. Ignatius, der Gründer der Jesuiten, nennt sich in seiner Autobiografie selbst: «Der Pilger». Das Unterwegssein, Lernen und Wachsen ist Leitgedanke des Ordens. Die 'Societas Jesu' verzichtet auf ein Ordensgewand und das gemeinsame Chorgebet. Ignatius und seine Gefährten sahen ihre wichtigste
Aufgabe im Dienst am Nächsten und in der direkten Verkündigung der Botschaft Jesu.

Ich freue mich auf Ihr Kommen.
Ihr Pfr. Michael Rust
Bereitgestellt: 30.11.2021      
aktualisiert mit kirchenweb.ch