Lotti Härdi

Rückblick Spurenlager im Juli 2020

IMG-20200727-WA0000<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rein.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>185</div><div class='bid' style='display:none;'>2364</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Nachdem das Auffahrtslager abgesagt werden musste, luden wir vom
17. - 19. Juli 2020 zu einem Weekend ein.
Lagerthema: «… 007»
Vreni Traub
Einige Erlebnisse in 'Kurzform':

- Eine erste Spur führte uns nach Remigen zum Volg und ins Bio Lädeli, wo wir
uns mit Esswaren eindeckten. Natürlich halfen alle beim Rüsten und Kochen.
- Geheime Einsätze erfordern Fitness und Können - so übten wir uns in Sport
und Pfeilbogenschiessen, Pistolenschiessen mit Gummigeschoss, Chneble sowie
Schnitzen.
- 'Mister X' machte das ganze Tal unsicher. Den wollten wir unbedingt einfangen.
Auf Karten und versteckten Meldungen, z.B. ein unvollständiges Puzzle
fanden wir Hinweise, wo sich der Dieb aufhält. Obwohl der Weg über den ganzen
Iberg bis zur Burg führte, waren alle sehr vergnügt.
Die Waffe des Diebes: Eine Wasserpistole !
- Auch das Pockern und Kartenspielen war spannend und erfolgreich.
Sogar ein 2. Dieb war unterwegs…!
Als alle eingeschlafen waren, entdeckten die Leiter, dass alles erspielte Geld
aus dem Casino inklusiv unser Schatz fehlten. Mit "Geklöhn" mussten alle
noch schlaftrunken mit einer Fackel ausgerüstet den Schatz, die Marshmallows,
suchen. Nach erfolgreicher Jagd wurden die Marshmallows anschliessend am
Feuer erhitzt und gegessen. Das war morgens um 01.00 Uhr!
Wir freuen uns über alle, die dabei waren und bedanken uns bei den Leuten, die
uns etwas gespendet haben.

Das Spurenteam: Pascal, Nicole, Matthias, Loris und Vreni
Bereitgestellt: 20.08.2020     Besuche: 58 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch