Matthijs van Zwieten de Blom

Video-Gottesdienst Sonntag, 24. Mai 2020

2020-03-13 13.37.50 —  Leere Kirchenbänke - für einmal erwünscht, weil sicher<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rein.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>18</div><div class='bid' style='display:none;'>2298</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Willkommen zum Bildschirm-Gottesdiens am Sonntag zwischen Auffahrt und Pfingsten!
Im Zentrum dieser Andacht steht ein Gebet: der Psalm 27, 7-14. In diesen alten Worten spricht ein Mensch direkt zu uns, dem alle Sicherheit abhanden gekommen ist. Sogar das Zutrauen zu Gott. Trotzdem - oder erst recht - bleibt er im Gebet an Gott dran.
Matthijs van Zwieten de Blom,


Informationen
Ab nächster Woche dürfen die Kirchen für Gottesdienste wieder geöffnet werden. Die Kirchgemeinde Rein entscheidet in den kommenden Tagen, ob an Pfingsten ein öffentlicher Gottesdienst in der Kirche stattfinden wird.
Auf jeden Fall werden wir auch künftig ein Online-Angebot schalten, wenn auch jeweils etwas später, nach dem Ende des jeweiligen Gottesdienstes. Wir informieren Sie auf der Website.

Ich freue mich, wenn Sie hier unten in den Kommentaren, oder per E-Mail, Telefon, WhatsApp, Youtube-Kommentar oder wie auch immer Ihre Reaktionen auf diesen Gottesdienst mitteilen. So bleiben wir trotz Distanz in Kontakt.

Den Text der Predigt kann man unten als pdf herunterladen und gerne auch an Personen weitergeben, die keinen Zugang zum Internet haben.

Kollekte
Statt der im Gottesdienst üblichen Kollekte übeweisen Sie, wenn Sie möchten, eine Spende an
Mission 21
4009 Basel
IBAN: CH58 0900 0000 4072 6233 2

Seien Sie behütet und gesegnet!
Ihr Pfarrer Matthijs van Zwieten de Blom

Raum für Ihre Reaktionen

24.05.2020 16.07 Hanspeter u. Vreni Jucker
Es hat mich sehr gefreut, dass wir diese Gottrsdienste mitfeier konnten. Vor allen so auch, wenn wir zu dieser Zeit nicht in der Kirche sein konnten oder gar nicht zu Hause waren, Auch die Möglichkeit nochmals oder verspätet den Gottrsdienst zu erleben. WWir werden dieses Angebot vermissen.Vielen Dank
HP und Vreni Juckrt
24.05.2020 10.03 Annamarie Schneider-Ramser
Die Video-Gottesdienste geben mir jeweils die Kraft, die ich in dieser Zeit brauche. Ich habe zwar ein gutes Umfeld, aber die Unsicherheit kann es nicht wegnehmen.
Die Sicherheit holte ich mir aus den Video-Gottesdienste.
Bereitgestellt: 24.05.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch