Lotti Härdi

Referat: Kirche im Gegenwind - historische und geistliche Perspektiven

Samuel van der Maas<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rein.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>80</div><div class='bid' style='display:none;'>2281</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Donnerstag, 27. Februar 2020, 19.30 Uhr, Saal Kirche Rein
Die Kirche in unseren Ländern verliert ihre privilegierte Stellung und wird zunehmend in öffentlichen Bereichen an den Rand gedrängt. Nicht nur dort, wo das Christentum offen diskriminiert wird, auch bei uns werden zunehmend Verfolgungselemente sichtbar.

Wir blicken zurück in die Geschichte: Welche globalen Verfolgungen hat die Kirche seit ihrer Entstehung erlebt?

Wie haben sie sich ausgewirkt?

Wie lässt sich die heutige gesellschaftliche Dynamik in Bezug auf die Kirche aus historischer Perspektive deuten? Welche geistlichen und praktischen Herausforderungen stellen sich der Kirche
heute?

Eine spannende und folgenreiche Reise aus der Vergangenheit in die Zukunft.

Referat von Samuel van der Maas,
Theologe und Mitarbeiter der christlichen
Menschenrechtsorganisation Open Doors.


Anschliessend Gelegenheit für Fragen und Gespräche.

Ich freue mich auf Ihr Kommen
Pfarrer Michael Rust
Bereitgestellt: 25.02.2020     Besuche: 16 heute, 112 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch