Lotti Härdi

Kurzbericht Weihnachtsspiel

IMG_2193<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rein.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>159</div><div class='bid' style='display:none;'>1911</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

De Himmel chunnt uf d Erde, von Andrew Bond

Matthijs van Zwieten de Blom
Der Himmel kam ein wenig auf die Erde

In der Kirche Rein haben am 3. Advent über 60 Kinder das Weihnachts-Singspiel «De Himmel chunnt uf d Erde» von Andrew Bond aufgeführt.

In der gut gefüllten Kirche flogen die Engel vom Himmel auf die Erde, um dort als himmlischer Chor dem neu geborenen Sohn Gottes zu singen. Da aber nicht alle Engel zum Abflug bereit waren, mussten die beiden übriggebliebenen hinterherfliegen. Unterwegs sammelten sie alle zurückgelassenen ein: einen alten Esel, zwei Stallknechte und ein verletztes Hirtenmädchen. Erst als wirklich alle bei der Krippe angekommen waren, war der Himmel auf der Erde gelandet. Denn Jesus ist für alle geboren worden.

Allen Mitwirkenden danke ich herzlich.
Und allen, die hier vorbeischauen und die Bilder geniessen, wünsche ich frohe Weihnachten und ein gesegnetes Jahr 2019!

Matthijs van Zwieten de Blom, Pfarrer


Bereitgestellt: 13.12.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch