Lotti Härdi

Sonntag, 5. November 2017, Reformationsfest in Rein

Apfelbaum<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rein.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>124</div><div class='bid' style='display:none;'>1461</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

„Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“ – Martin Luther zugeschrieben
Herzlich laden wir Sie zum Reformationsfest in Rein ein – ein buntes Programm erwartet Sie:



• 10.15 bis 10.45 Uhr, Kirche Rein: Abendmahlsfeier nach Zwinglis Zürcher Liturgie
Leitung Pfr. Urs Klingler
Musikalische Mitwirkung der Musikgesellschaft Lauffohr

währenddessen für die Kinder
• ab 10 Uhr, Besammlung im Foyer, bis 10.45 Uhr : Kinderhüte

• 11 bis 12 Uhr, Kirche Rein: crea-tief Familiengottesdienst mit Liedern aus dem Musical, das Andrew Bond über Zwingli geschrieben hat, gestaltet von Kindern der Mittelstufe und den Wasserschloss Singers und ihrer Band. Wiederum wirkt die MG Lauffohr mit.
Leitung des Gottesdienstes Pfr. Urs Klingler

• 12 Uhr, Saal und Foyer: Einfaches Mittagessen

• 13 bis 13.50 Uhr, Kirche Rein: Musikalischer Einstieg in den Nachmittag mit der Musikgesellschaft Remigen. Konzertprogramm siehe pdf

• 13 bis 16 Uhr, Angebote für Kinder im Konfihüsli: Bibeltisch, Buchdruckerecke, weitere Spiele und Bastelmöglichkeiten, Film für Kinder; Teestube für die Kinder im Wöschhüsli

• 14 Uhr, Pflanzung des Reiner Reformationsjubiläumsapfelbäumchen und Enthüllung der Widmungstafel

• 14.10 bis 16 Uhr, Saal: Kaffeestube

• 14.15 bis 15.45 Uhr, Kirche Rein: Film „Luthers Kampf gegen den Papst“, Dokumentation mit Spielszenen.

• 16 Uhr, Schluss des Festes
Bereitgestellt: 26.10.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch